Logo

Kalender

Veranstaltung "Fallsupervision: Eine Chance, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen!" (Nr. 2-20W265) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Gefundene Veranstaltungen:

  Seite 1 von 5   Nächste Seite >>

Sterne- eine schöne Tradition in der Adventszeit
der Aureliostern

Was wäre die Advents- und Weihnachtszeit ohne festliche Sterne. Sie sind nicht wegzudenken und eine schöne Tradition.
Wer Freude am Papierbasteln hat kann an zwei Abenden zwei verschiedene Sterne basteln.
Fröbelsterne können als Deko auf dem festlichen Tisch liegen, am Weihnachtsbaum hängen oder als Geschenkanhänger dienen.
Bascetta- oder auch Aureliosterne sind schöne Blickfänger im Fenster oder in einem Kerzenlichtermeer.
Für den Fröbelstern bitte Tonpapierstreifen (z.B. 1 cm breit, 30 cm breit) mitbringen.
Für den Aureliostern bitte 30 Blatt (1 PAckung) Origami Papier 15x15 cm oder 20x20 cm und ein Lineal mitbringen. Bitte kein dickes Transparentpapier bzw. kein Papier über 90mg.
Zu kompliziert? Dann können Sie das Material auch bei der Kursleiterín kaufen. Bitte geben Sie das bei der Anmeldung an. 

Termin: Do. 05. November 2020

Details  Anmeldung möglich   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Sterne- eine schöne Tradition in der Adventszeit
der Fröbelstern

Was wäre die Advents- und Weihnachtszeit ohne festliche Sterne. Sie sind nicht wegzudenken und eine schöne Tradition.
Wer Freude am Papierbasteln hat kann an zwei Abenden zwei verschiedene Sterne basteln.
Fröbelsterne können als Deko auf dem festlichen Tisch liegen, am Weihnachtsbaum hängen oder als Geschenkanhänger dienen.
Bascetta- oder auch Aureliosterne sind schöne Blickfänger im Fenster oder in einem Kerzenlichtermeer.
Für den Fröbelstern bitte Tonpapierstreifen (z.B. 1 cm breit, 30 cm breit) mitbringen.
Für den Aureliostern bitte 30 Blatt (1 PAckung) Origami Papier 15x15 cm oder 20x20 cm und ein Lineal mitbringen. Bitte kein dickes Transparentpapier bzw. kein Papier über 90mg.
Zu kompliziert? Dann können Sie das Material auch bei der Kursleiterín kaufen. Bitte geben Sie das bei der Anmeldung an. 

Termin: Do. 12. November 2020

Details  Anmeldung möglich   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Friedensmeditation - Offene Gruppe
Friede sei in mir - Friede sei in dir

Frieden entsteht, wenn wir tief verwurzelt sind in der Erde und hoch im Himmel. Wenn wir diese Verbindung von Erde und Himmel in uns spüren, ruhen wir in unserer Mitte, sind wir ganz, sind wir verbunden mit dem göttlichen Funken in uns, sind wir in Frieden mit uns und der Welt.
Nur wenn wir Frieden in uns erschaffen, kann auch der äußere Frieden unter den Menschen, der Natur, zur Erde, zum Kosmos entstehen.
Ferien ausgenommen.
Sie sind eingeladen, jeden 2. Montag im Monat, gemeinsam mit Anderen, den Ort des Friedens in sich aufzusuchen und eine Zeit dort zu verweilen. 

Beginn: jeden 2. Montag im Monat von 20.00 - 21.00 Uhr 15.01./12.02./12.03.

Details  Anmeldung möglich   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Autobiografisches Schreiben (Wochenendkurs)

Das autobiografische Schreiben ist eine Methode, die Menschen seit langem in Tagebuchaufzeichnungen, in Briefen und im schriftlichen Festhalten von Erinnerungen anwenden, um der Geschichte ihres Lebens "auf die Spur zu kommen". Der Prozess des kreativen und autobiografischen Schreibens kann inspirierende, heilsame Kräfte freisetzen. Die eigene Sprache finden, die eigene Fantasie befreien sind die Wege, die zu der eigenen, spannenden Geschichte führen.
Für wen: keine Altersbeschränkung, ohne Vorkenntnisse.
Bitte für die Mittagspause (1 Stunde) etwas zu essen / trinken mitbringen. 

Beginn: Sa. 07. November 2020

Details  Anmeldung möglich   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Wie mit ganz kleinen Kindern basteln?

Verschiedene kreative Ideen zur Frühlingszeit können mit kleinen Kindern einfach umgesetzt werden. Etwas selbst tun macht das Tagespflegekind selbst wirksam.
In der Umsetzung der Bastelangebote achten wir darauf, dass die Tagespflegekinder möglichst eigenständig gestalten. 

Termin: Di. 11. August 2020

Details  Anmeldung möglich   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Grundzüge der kindlichen Sprachentwicklung

Wesentliche Grundzüge der normalen kindlichen Sprachentwicklung werden vorgestellt und einige Tipps zur Förderung gegeben. Dabei werden einige typische kindliche Sprachstörungen, wie Sigmatismus (Lispeln) und weitere Aussprachestörungen sowie Stottern beschrieben. 

Termin: Do. 13. August 2020

Details  auf Warteliste   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Was ist "wahr" bei der Wahrnehmung?

Was ist wahr bei der Wahrnehmung des Menschen?
Jeder von uns hat seine eigene Wahrheit.
Warum ist das so?
Was nehmen wir auf, behalten dies und erinnern uns daran?
Gibt es für Kinder die Möglichkeit ihre Wahrnehmung als wahr zu sehen?
Was können Erwachsene dafür tun? 

Termin: Mi. 14. Oktober 2020

Details  Anmeldung möglich   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Trennungskinder in der Kindertagespflege

Wenn sich Eltern trennen, ist dies ein gravierender Einschnitt für die ganze Familie. Viele Veränderungen und Gefühle, die mit der Trennung verbunden sind, müssen Schritt für Schritt von Eltern und Kindern bewältigt werden.
An diesem Abend werden wir uns mit folgenden Aspekten beschäftigen: Welche Aufgaben sind während und nach der Trennung von Eltern zu leisten? Welche Fragen und Gefühle beschäftigen Kinder altersabhängig im Zusammenhang mit der elterlichen Trennung? Mit welchen Verhaltens-
weisen reagieren Kinder möglicherweise auf diese Situation? Wie können Kinder bei der Bewältigung gut unterstützt werden? 

Termin: Fr. 16. Oktober 2020

Details  Anmeldung möglich   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Kinderlebensmittel - sinnvoll oder überflüssig?

Es gibt heute kaum noch ein Produkt auf dem Markt, das nicht gezielt an Kinder als Konsumenten gerichtet ist. Im Kassenbereich der Supermärkte wird dies in erschreckender Form bei den Süßigkeiten sichtbar.
Brauchen Kinder andere Lebensmittel als Erwachsene? Was ist das besondere an diesen Lebensmitteln? Was ist sinnvoll und was ist überflüssig? 

Termin: Fr. 09. Oktober 2020

Details  Anmeldung möglich   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Qualitätssicherung und -entwicklung in der Kindertagespflege

Die Kindertagespflege steht vor der Herausforderung die Qualität weiterzuentwickeln und sich den steigenden fachlichen Anforderungen zu stellen. Somit ist die Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität der geleisteten Arbeit z.Zt. von hoher Relevanz.
Worum geht es bei der Qualitätssicherung ?
Die praktizierende Kindertagespflegeperson besitzt Theorie- und Erfahrungswissen, welches in der Gestaltung des pädagogischen Alltags seinen Ausdruck findet.
In dieser Fortbildung besteht die Möglichkeit sich anhand von Qualitätskriterien und Qualitätsmerkmalen, wie z.B. Elterngespräche, Ernährung und Hygiene, Standards Ihrer pädagogischen Arbeit sowie der alltäglichen Arbeitsabläufe, zu überprüfen und weiterzuentwickeln.
Sie lernen die Grundlagen der Qualitätssicherung kennen, die Sie dann als Arbeitsmittel für die Überprüfung Ihrer pädagogischen Konzeption verwenden können.
Sie reflektieren Ihre selbst gesetzten, aber auch die geforderten, Qualitätskriterien Ihrer Arbeit. So gelingt es Ihnen immer mehr die pädagogische Qualität in Ihrer Kindertagespflegestelle zu sichern und weiterzuentwickeln.
Bitte bringen Sie Ihre pädagogische Konzeption mit! 

Termin: Sa. 17. Oktober 2020

Details  Anmeldung möglich   Bestellen Sofort zur Anmeldung


  Seite 1 von 5   Nächste Seite >>

KONTAKT

Bistum Mainz FBS Großen-Buseck
Bismarckstr. 41
35418 Großen-Buseck

Tel.: 06408-2477
Fax.: 06408-7891
eMail: familienbildung@fbs-buseck.de