Logo

Kursbereiche >> Kinder-Tagespflege

Das Fortbildungsangebot ist nur für Kinder-Tagespflegepersonen im Landkreis Gießen
  Seite 1 von 4   Nächste Seite >>

Wie mit ganz kleinen Kindern basteln?

Verschiedene kreative Ideen zur Frühlingszeit können mit kleinen Kindern einfach umgesetzt werden. Etwas selbst tun macht das Tagespflegekind selbst wirksam.
In der Umsetzung der Bastelangebote achten wir darauf, dass die Tagespflegekinder möglichst eigenständig gestalten. 

Termin: Di. 11. August 2020

Details  Anmeldung möglich   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Grundzüge der kindlichen Sprachentwicklung

Wesentliche Grundzüge der normalen kindlichen Sprachentwicklung werden vorgestellt und einige Tipps zur Förderung gegeben. Dabei werden einige typische kindliche Sprachstörungen, wie Sigmatismus (Lispeln) und weitere Aussprachestörungen sowie Stottern beschrieben. 

Termin: Do. 13. August 2020

Details  auf Warteliste   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Kunst kommt nicht von Können

Wie kann ich...
... Kinder bei der Entfaltung ihrer eigenen Kreativität unterstützen?
... Kunst als nonverbale Kommunikationsform im Betreuungsalltag ausprobieren?
... mit Hilfe von Kunst sowohl die Ressourcen meines Tagespflegekindes als auch meine
eigenen stärken?
Welche Wirkung haben dabei Farben?
Wir begeben uns in diesem Seminar auf eine bunte Reise mit dem Ziel, die eine oder andere sichtbare Antwort auf diese Fragen zu finden.
Bitte bequeme Kleidung mitbringen, die auch mal einen Farbklecks vertragen darf.
Bitte beachten Sie: Eine Materialumlage von 5,- € wird mit der Kursleiterin abgerechnet. 

Termin: Fr. 14. August 2020

Details  auf Warteliste   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Zahnputzzauber - Neuestes aus der Zahnforschung

Nach wie vor leiden circa 50 % aller Kinder bei Schuleintritt an Milchzahnkaries. Diese erschreckende Zahl ist nicht das Ergebnis mangelnder elterlicher Fürsorge, sondern Folge von Wissensdefiziten: Viele Eltern wissen einfach nicht, wie sich der Mund eines Säuglings entwickelt, sie wissen auch nicht, dass Eltern bereits im Zahndurchbruch die kleinen Milchzähne putzen müssen, und dass mit dem ersten Zahn auch der erste Zahnarztbesuch ansteht.
Die Fortbildung "Zahnputzzauber" bietet Kindertagesmüttern und -vätern neueste Erkenntnisse, Informatives und Nützliches rund um den gesunden Kindermund, und qualifiziert sie damit zusätzlich für ihre Aufgabe. 

Termin: Mi. 19. August 2020

Details  auf Warteliste   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Viel Freude trägt viel Belastung!

Kindertagespflegepersonen kümmern sich Tag für Tag um das Wohlergehen anderer. Von ihnen wird erwartet, dass sie zugewandt, einfühlsam und in gutem Kontakt mit den Kindern und Eltern sind. Sie sollen emotionale Stabilität geben, die Kinder gut erziehen, bilden und betreuen.
Um all dies umzusetzen, gilt es auch achtsam mit den eigenen Kräften, Bedürfnissen und Gefühlen umzugehen. Gut für sich selbst zu sorgen und Verantwortung für das eigene Wohlbefinden zu übernehmen, ist die grundlegende Voraussetzung für professionelles Arbeiten.
Ziel dieses Seminares ist es, Möglichkeiten in den Blick zu nehmen, um im Alltag mit all den vielfältigen Anforderungen selbstfürsorglich zu handeln und die Selbstmanagement-Kompetenz zu stärken.
Inhalte:
- Selbstfürsorge als Haltung
- Stressmuster und innere Antreiber
- Prioritäten setzen
- Grenzen erkennen und benennen
- Dem Körper Gutes tun
- Rhythmus und Rituale 

Termin: Sa. 22. August 2020

Details  auf Warteliste   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Fallsupervision:
Eine Chance, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen!

Herausforderungen im beruflichen Alltag können anregend, spannend, aber auch anstrengend sein - sei es im Umgang mit den zu betreuenden Kindern, deren Eltern oder im Hinblick auf organisatorische Aufgaben.
Dieses Supervisionsangebot bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit anderen Kindertagespflegepersonen über aktuelle Themen auseinanderzusetzen und auszutauschen.
Die Gruppenzusammensetzung kann variieren, da die Anmeldung für die jeweiligen Termine unabhängig voneinander sind. 

Termin: Mi. 26. August 2020

Details  auf Warteliste   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Inklusion - Pädagogik der Vielfalt

In der Kindertagespflege kommen Kinder und Familien zusammen, die das ganze bunte Leben wiederspiegeln. Alle Kinder und Eltern sind gleich in ihren Grundbedürfnissen und Rechten und doch einzigartig und verschieden. Die Unterschiedlichkeit kann sich manchmal ganz schön herausfordernd anfühlen. Wie lässt sich die Vielfalt in der Kindertagespflege unter einen Hut bekommen und im Alltag sinnvoll als Ressource nutzen? Welche Haltung ist dafür sinnvoll? Wir betrachten die Grundlagen der Pädagogik der Vielfalt und haben Raum, den pädagogischen Alltag im gemeinsamen Austausch zu reflektieren. 

Termin: Fr. 28. August 2020

Details  auf Warteliste   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Ein zauberhafter Waldnachmittag

Die Fortbildung richtet sich an alle Kindertagesmütter und -väter,
die aus dem täglichen Spaziergang mit kleinen Kindern (bis 4 Jahren) in altersgemischten Gruppen mehr machen möchten.

Schon einmal etwas von Baumelfen oder dem Stillen Volk gehört? Nein? Dann wird es
aber höchste Zeit, etwas über diese naturverbundenen Wesen zu erfahren! Bei dieser
fantasievollen und kreativen Veranstaltung gehen wir auf Spurensuche von Lebewesen im Wald, die wir nicht jeden Tag zu Gesicht bekommen. Mit allen Sinnen erforschen wir den Lebensraum dieser Naturwesen im Rahmen einer Spielgeschichte und lernen dabei die Farb- und Formenvielfalt der Natur kennen.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Bitte dem Wetter angepasste Kleidung tragen und feste Schuhe anziehen. Bei Bedarf bringen Sie bitte eine Sitzunterlage mit. 

Termin: Sa. 29. August 2020

Details  auf Warteliste   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Einführung in die "Unterstützte Kommunikation"

Unterstützte Kommunikation ist eine Hilfe für Menschen die Einschränkungen oder Behinderungen auch in der Kommunikation aufweisen, unabhängig vom jeweiligen Lebensalter. Sich lautsprachlich nicht hinreichend zufriedenstellend verständigen zu können, wirkt sich immer auch auf die Möglichkeiten der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft aus, auch schon im Kleinkindalter. Sprache wird oft als Tor zur Welt bezeichnet, aber auch zum Zugang zu Bildung! Maßnahmen der Unterstützten Kommunikation können eine Chance bieten, sich besser verständigen zu können. In dieser Fortbildung werden die vielfältigen Möglichkeiten der Unterstützten Kommunikation aufgezeigt und sehr praxisnah, orientiert an den Bedarfen der Kindertagespflegepersonen aufgearbeitet. Viele Materialien stehen zum Erkunden und Ausprobieren zur Verfügung.
Das Seminar findet in den Räumen der Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation / Frühförderung, Grünberger Str. 222 in Gießen statt. 

Termin: Di. 01. September 2020

Details  auf Warteliste   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Vertretung in der Kindertagespflege - aber wie?

Eltern wünschen sich eine zuverlässige Betreuung. Wie kann das gewährleistet werden?
Wer vertritt mich, wenn ich krank bin oder aus anderen Gründen meine Tageskinder nicht betreuen kann?
Welche Vertretungsmodelle gibt es?
Welche Vertretungsmöglichkeiten und Kooperationen gibt es vor Ort - was muss beachtet werden, vor allem im Sinne der Bedürfnisse der Tageskinder?
Wie muss eine funktionierende Vertretungsregelung aussehen? 

Termin: Fr. 04. September 2020

Details  auf Warteliste   Bestellen Sofort zur Anmeldung


  Seite 1 von 4   Nächste Seite >>

KONTAKT

Bistum Mainz FBS Großen-Buseck
Bismarckstr. 41
35418 Großen-Buseck

Tel.: 06408-2477
Fax.: 06408-7891
eMail: familienbildung@fbs-buseck.de