Logo

Details zu Kurs 2-20W221 (Qualitätssicherung und -entwicklung in der Kindertagespflege)


Details zum Kurs
Kursnummer 2-20W221
Titel Qualitätssicherung und -entwicklung in der Kindertagespflege
Info Die Kindertagespflege steht vor der Herausforderung die Qualität weiterzuentwickeln und sich den steigenden fachlichen Anforderungen zu stellen. Somit ist die Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität der geleisteten Arbeit z.Zt. von hoher Relevanz.
Worum geht es bei der Qualitätssicherung ?
Die praktizierende Kindertagespflegeperson besitzt Theorie- und Erfahrungswissen, welches in der Gestaltung des pädagogischen Alltags seinen Ausdruck findet.
In dieser Fortbildung besteht die Möglichkeit sich anhand von Qualitätskriterien und Qualitätsmerkmalen, wie z.B. Elterngespräche, Ernährung und Hygiene, Standards Ihrer pädagogischen Arbeit sowie der alltäglichen Arbeitsabläufe, zu überprüfen und weiterzuentwickeln.
Sie lernen die Grundlagen der Qualitätssicherung kennen, die Sie dann als Arbeitsmittel für die Überprüfung Ihrer pädagogischen Konzeption verwenden können.
Sie reflektieren Ihre selbst gesetzten, aber auch die geforderten, Qualitätskriterien Ihrer Arbeit. So gelingt es Ihnen immer mehr die pädagogische Qualität in Ihrer Kindertagespflegestelle zu sichern und weiterzuentwickeln.
Bitte bringen Sie Ihre pädagogische Konzeption mit!
Termin Sa. 17. Oktober 2020, 09:30 - 15:30 Uhr
Dauer 1 x 6 Std.
Gebühr 0,00 EUR
Leitung
  • Edeltraud Amira, Erzieherin, Supervisorin
Veranstaltungsort FBS Großen-Buseck, Mehrzweckraum

 Anmeldung möglich   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Zurück